Navigationshilfe

DES - Online Geschäftsbericht 2009

Verlauf:

IR-Events 2009

IR-Events 2009

Börsentag

TeaserBild

Bereits zum 14. Mal hat die Börse Hamburg in Kooperation mit dem Hanseatischen Börsenkreis der Universität zu Hamburg am 7. November 2009 den Börsentag veranstaltet, die größte eintägige Messe zum Thema Finanzen in Deutschland.

Ungefähr 100 Aussteller aus der Finanzwirtschaft sowie börsennotierte Unternehmen insbesondere aus Norddeutschland sorgten für ein weites Informationsspektrum. Ergänzt wurde das Angebot durch eine Vielzahl von Vorträgen und Präsentationen von Fachleuten und Börsenprofis, wobei der Schwerpunkt hierbei bei nachhaltigen Geldanlagen sowie auf Frauen zugeschnittenen Finanzthemen lag.

Mit rund 5.700 Besuchern war die Veranstaltung so stark frequentiert wie noch nie. Für die Deutsche EuroShop war es bereits die 5. Teilnahme am Börsentag. Viele Privataktionäre sowie interessierte Anlegerhaben sich am Stand der Gesellschaft auf dem Parkett des großen Handelssaals mit Geschäftsberichten versorgt sowie ihre Fragendirekt an die anwesenden Mitarbeitergerichtet oder einfach nur die Gelegenheit zu einem kleinen Plausch genutzt.

Die Deutsche EuroShop wird auch am Börsentag 2010 teilnehmen, der am 6. November stattfindt. Der Eintritt für Besucher ist wie in den Vorjahren kostenlos.

www.boersentag.de

Initiative Immobilien-Aktie

Die Initiative Immobilien-Aktie wurde 2001 von fünf Immobilienunternehmen, darunter die Deutsche EuroShop, mit dem Ziel gegründet, die deutschen Immobilien- Aktien einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen.

Aus einem zunächst losen Verbund ist mittlerweile eine echte Organisation geworden: Derzeit sind insgesamt 15 GesellschaftenMitglied im Initiative Immobilien-Aktie e.V., dessen Hauptzweck die Ausrichtung einer jährlichen Fachkonferenz mit diversen Fachvorträgen, Unternehmenspräsentationen und der Möglichkeit von organisiertenEinzelgesprächen ist.

Zur 9. Fachkonferenz der Initiative Immobilien- Aktie, die im Hilton Hotel Frankfurt stattfand, haben sich am 20. Oktober 2009 über 200 geladene Investoren, Analysten,Journalisten und Immobilienexperten getroffen. Vorstand und Investor Relations- Team der Deutsche EuroShop haben zahlreiche Hintergrundgespräche geführt und dabei Kontakte gepflegt.

Bereits am Vortag nutzten zahlreiche Teilnehmer die Möglichkeit einer organisierten Property Tour, bei der verschiedene Mitgliedsunternehmen ihre Objekte im Rhein-Main-Gebiet vorgestellt haben. Die Deutsche EuroShop hat hierbei im Rahmen eines Vortrages des Centermanagers sowie eines Rundgangs das Main-Taunus-Zentrum präsentiert.

Die nächste Fachkonferenz der Initiative Immobilien-Aktie findet am 19. Oktober 2010 in Frankfurt statt.

www.initiative-immobilien-aktie.de

Hauptversammlung

Zum zweiten Mal in Folge trafen sich sie Aktionäre der Deutsche EuroShop am 30. Juni 2009 zur ordentlichen Hauptversammlung in der „Alten Dressurhalle“ am Tierpark Hagenbeck.

Die knapp 300 anwesenden Aktionäre wurden mit der Rede von Claus-Matthias Böge, Sprecher des Vorstands, ausführlich über die Lage an den Kapital- und Immobilienmärkten sowie über das abgelaufene Geschäftsjahr und die Aktivitäten der Gesellschaft informiert.

Auf der Tagesordnung stand unter anderem die turnusgemäße (Wieder-)Wahl von drei Aufsichtsratsmitgliedern. Sämtlichen Punkten wurde bei einer Präsenz von 56,5 % zum Zeitpunkt der Abstimmung die Zustimmung erteilt.

Sowohl vor der Veranstaltung als auch danach bestand die Möglichkeit des direkten Austausches der Aktionäre mit dem Vorstand sowie den Mitarbeitern. Im Anschluss besuchten viele Aktionäre den benachbarten Tierpark für einen sommerlichen Ausflug.

Zur Hauptversammlung am 17. Juni 2010 sind die Aktionäre der Deutsche EuroShop in die Hamburger Handwerkskammer eingeladen, in der bereits die Hauptversammlung 2006 stattfand.

www.deutsche-euroshop.de/hv

Lesen Sie weiter: Marketing

Zurück zu: Real Estate Summer